Neue Webseite www.interreg-athu.eu

Alle Dokumente und Informationen zu dem neuen Kooperationsprogramm Interreg V-A Österreich-Ungarn 2014-2020 finden Sie unter die Webadresse www.interreg-athu.eu

Abschlussbroschüre des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation ÖSTERREICH-UNGARN 2007–2013

In der Programmperiode 2007-2013 hat das grenzüberschreitende Kooperationsprogramm Österreich-Ungarn 88 Projekte unterstützt. Durch diese geförderten Aktivitäten entstanden neue, und vertieften sich bestehende fachliche Kooperationen im Grenzraum in zahlreichen Bereichen, wie z.B. auf dem Gebiet des Naturschutzes, des Bahnverkehrs, der Bildung, des Arbeitsmarktes usw.

Unsere Publikation „Grenz-Raum-Erfahrungen“ ist eine unkonventionelle Danksagung an alle Projektpartner für ihre Mitwirkung, Ausdauer und sorgfältige Projektumsetzung bei vielen erfolgreichen Projekten.

Die Broschüre steht Ihnen HIER zum Download zur Verfügung.

Sie können Printversionen davon beim Gemeinsamen Sekretariat oder bei der Verwaltungsbehörde erhalten.

Konsultation über die Barrieren der Europäischen Zusammenarbeit

Die Europäische Kommission startet eine EU-weite öffentliche Konsultation zu den noch bestehenden Hindernissen für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Zahlreiche rechtliche und verwaltungstechnische Grenzen bestehen nach wie vor und sind eine zusätzliche Hürde für grenzüberschreitende Aktivitäten. In der Folge bleibt bedeutendes wirtschaftliches Potenzial in unseren Grenzregionen ungenutzt. Mit Hilfe dieser öffentlichen Konsultation kann die Kommission die Meinung von 185 Millionen Menschen einholen, die in den EU-Grenzregionen leben, um zu erfahren, vor welchen Hürden sie im Alltag stehen und wie ihre Lösungsvorschläge aussehen.

Weitere Informationen:

Webseite InfoRegio

Eurobarometer-Umfrage zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

Besuch der Kommissarin Creţu bei SEDDON

Anlässlich des „European Cooperation Day" am 21. September besuchte die für EU-Regionalpolitik zuständige Kommissarin Corina Creţu die Programme Österreich-Ungarn und Slowakei-Österreich und hielte eine Pressekonferenz auf dem Ausstellungsschiff MS Negrelli am Anlegeplatz beim Nußdorfer Wehr im 20. Wiener Gemeindebezirk. Unter anderem bezeichnete die EU-Kommissarin die Interreg Kooperationen als ein europäischer Erfolgsgeschickte und erwähnte die Höhe der für Österreich reservierten Fördermittel für die Jahre 2014 bis 2020. Die EU stellt in der kommenden Periode über 250 Millionen Euro (davon 220 Millionen Euro für Projekte in Grenzregionen) an Fördergeldern bereit.

Anschließend besuchte sie gemeinsam mit der Staatssekretärin Sonja Steßl das vom ATHU Programm geförderte grenzüberschreitende europäische Forschungsprojekt SEDDON (SEDimentforschung und –management an der DONau) am Forschungsgerinne Wien. Das Fortsetzungsprojekt DREAM (Danube River Research And Management) im Rahmen der Europäischen Strategie für den Donauraum ist bereits in fortgeschrittener Phase der Planung für die nächste Programmperiode. Nach dem Besuch beim Projekt SEDDON führte die Reise der Kommissarin zu einem vom SKAT Programm gefördertes Modellprojekt im Bereich der NÖ Sprachenoffensive weiter.

„Solche Projekte lassen uns zusammenrücken, und wir bekommen das Gefühl von einem vereinten Europa“, mit diesen Worten lobte die EU-Kommissarin die besuchten Projekte.

Neues Kooperationsprogramm Österreich - Ungarn genehmigt!

Am 30. Juni 2015 war es endlich soweit: Das Kooperationsprogramm INTERREG V-A Österreich - Ungarn wurde von der Europäischen Kommission genehmigt. Damit ist der Weg frei für die Förderung von neuen grenzüberschreitenden Projekten bis 2020.

Hier können Sie die offizielle Pressemitteilung der Europäischen Kommission lesen und das Kooperationsprogramm herunterladen.


Eine neue Förderperiode hat begonnen

Die aktuellen Informationen zu dem neuen Programm INTERREG V-A Österreich – Ungarn 2014-2020 sind auf unserer Webseite erreichbar. Sie können über die neue Förderperiode HIER lesen! 


Termine

Antragseinreichung

In der Programmperiode 2007-2013 ist die Einreichung neuer Projektanträge nicht mehr möglich.


Veranstaltungen

Derzeit gibt es keine geplanten Veranstaltungen.


Aktuelles

25 Jahre Interreg

Interreg feiert heuer seinen 25. Geburtstag. Lesen Sie alles über die Erfolgsgeschichte auf der neu gestalteten Inforegio Webseite! http://ec.europa...

mehr

Neues Kooperationsprogramm Österreich - Ungarn genehmigt!

Am 30. Juni 2015 war es endlich soweit: Das Kooperationsprogramm INTERREG V-A Österreich - Ungarn wurde von der Europäischen Kommission genehmigt....

mehr

Umfrage: Kooperationsintensität im Grenzraum Österreich - Ungarn

Das ETZ-Programm zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich-Ungarn wird auch in der nächsten Programmperiode 2014-2020 bilaterale...

mehr

Jubiläumsfeier 25 Jahre INTERREG

Am 15. - 16. September 2015 veranstaltet die luxemburgische Ratspräsidentschaft in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission und INTERACT...

mehr

mehr