Educational Cooperation in the Border Region

Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit – sowohl auf wirtschaftlicher als auch auf gesellschaftlicher Ebene - nimmt kontinuierlich an Bedeutung zu. Interkulturelle Kommunikations- und Wirtschaftskompetenzen sind auf dem gemeinsamen Wirtschafts- und Lebensraum nicht wegzudenken. Die dazu notwendigen Schlüsselqualifikationen sollen bereits in den Ausbildungsjahren erworben werden um damit die beruflichen Chancen der Jugendlichen zu verbessern.

Aus diesen Gründen wurde das grenzüberschreitende Bildungsprojekt „Educational Cooperation in the Border Region" initiiert, das zugleich auch die Ziele der NÖ Sprachenoffensive verfolgt.

Das Projekt zielt auf die nachhaltige Kooperation von Bildungseinrichtungen in der Grenzregion zur Förderung der sprachlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Kompetenzen der Jugendlichen ab. Kindergärten, Schulen und schulische Übungsfirmen in der Grenzregion Westungarn und Industrieviertel sollen zur Teilnahme am Projekt und zur Nutzung der im Projekt angebotenen Aktivitäten und Ergebnisse motiviert werden.

EDUCORB fördert das Erlernen der regional relevanten Sprachen bereits vom jüngsten Kindesalter an, verstärkt die Kooperation von österreichischen und ungarischen Bildungseinrichtungen und schulischen Übungsfirmen, und ermöglicht Jugendlichen in der beruflichen Erstausbildung ihre fachlichen und sprachlichen Kenntnisse zu erweitern.

Im Rahmen des Projektes werden folgende Aufgaben verwirklicht:

- Förderung des Erlernens der regional relevanten Sprachen (HU, DE) vom Kindergarten bis zur Matura
- Methodische Entwicklungen für den Fremdspracherwerb im frühen Kindesalter (Handbuch, Seminare)
- Förderung von nachhaltigen Kooperationen zwischen Kindergärten, Schulen und schulischen Übungsfirmen in der Grenzregion (Organisation von zielgruppenorientierten Veranstaltungen, Workshops, Wettbewerben)
- Know-How Transfer durch Best-Practice Erfahrungsaustausch und Seminare („reisende PädagogInnen System)
- Erstellung einer neuen E-Learning Qualifizierungsmöglichkeit „Grenzüberschreitende Handels und Wirtschaftskenntnisse im Österreichisch-Ungarischen Raum“
- Abwicklung grenzüberschreitender Berufspraktika (mit finanzieller Unterstützung des „Leonardo da Vinci“ Mobilitätsprogramms)

bisherige Ergebnisse

Grenzüberschreitendes Bildungsprojekt EDUCORB unter den Besten Europas

EDUCORB - Der Film

Das Projekt EDUCORB wurde als eines der Best-Practise Beispiele in Europa ausgewählt. Von 80 recherchierten Projekten kam EDUCORB unter die besten vier und wird nun im Rahmen eines Kurzfilmes präsentiert! Ein Filmteam aus Birmingham begleitete die Projektbeteiligten einen Tag lang in einer Schule und einem Kindergarten, um die Aktivitäten der grenzüberschreitenden Bildungsinitiative festzuhalten. Der Filmbericht ist auf der Website der Europäischen Kommission “Languages” abrufbar.

Mehrsprachigkeit in den Kindergärten - Methodisches Handbuch für die Sprachenvermittlung

Die EDUCORB Projektpartner: Regionaler Entwicklungsverband Industrieviertel-Projektmanagement, Abteilung Kindergärten der Niederösterreichischen Landesregierung und die Westpannonische Regionale Entwicklungsagentur, haben gemeinsam ein methodisches Handbuch mit dem Titel „Mehrsprachigkeit in den Kindergärten - Methodisches Handbuch für die Sprachenvermittlung"  herausgegeben. Das Handbuch geht auf alle Nachbarsprachen Niederösterreichs: Slowakisch, Tschechisch und Ungarisch, sowie Deutsch als Fremdsprache, Englisch und einige Begegnungssprachen ein. Es liefert PädagogInnen eine didaktisch-methodische Grundlage - und dies erstmals für beide Sprachlernsituationen: einerseits zur Förderung der Fremdsprache, andererseits aber auch zur Förderung der Erstsprache bei Kindern mit anderen Muttersprachen als Deutsch.

Mehr zum Handbuch:
http://www.educorb.eu/index.php?article_id=387&clang=0

Direkter Download unter
http://www.educorb.eu/files/kiga_online_1.pdf

Lead Partner

Regionaler Entwicklungsverband Industrieviertel

Projekt Partner

Nyugat-dunántúli Regionális Fejlesztési Ügynökség Nonprofit Kft.
Keszthelyi Akadémia Alapítvány
Sopron-Fertőd Kistérség Többcélú Társulás
Abteilung Kindergärten der NÖ Landesregierung


Acronym

Educorb

Laufzeit

01. 2008 - 07. 2012

ERFE

708.175 €

Gesamtkosten

833.459 €

Kontakt

Nikolett Raidl
+43 6768 1220 327
n.raidl@industrieviertel.at
http://www.educorb.eu