Kick-Off – Jugend am Ball

Durch die Rolle in der schulischen und außerschulischen Bildung verstärkt Sport das Humankapital Europas. Die durch den Sport vermittelten Werte tragen zu der Entwicklung des Wissens, der Motivation, der Fähigkeiten sowie zu der Verstärkung des persönlichen Pflichtbewußtseins bei. Die mit Sport verbrachte Zeit bringt in der Schule neben der Ausbildung von Talenten auch Vorteile im Bereich Gesundheitswesen und Bildung.

Ziel beider Institutionen ist ein Sport-orientiertes Ausbildungsmodell auszuarbeiten, das Ausbildungsniveau laufend weiter zu verbessern und den Schülern sehr früh erste internationale Erfahrungen zu vermitteln.

Im Rahmen des Projektes werden folgende Aufgaben verwirklicht:

- Abwicklung von 3 Trainerfortbildungen in Ungarn so-wie 3 Trainerfortbildungen in Österreich mit kompeten-ten, internationalen Referenten
- Fachliche Bewertungen
- Gemeinsame Trainingslager (U15-U17) kombiniert mit Sprachunterricht in Ungarn und in Österreich ins-gesamt 3 Mal mit abwechselnden Standorten
- Beschaffen von Geräten (EKG, Ultraschallgerät, Biotronlampe, Massagebett, Polaruhren, leistungsmessendes Software und Hardware etc.)
- Fußballturniere für U13/14, U15 und U17, ingesamt 9 Mal, davon 6 Mal in Ungarn und 3 Mal in Österreich (Organisation, Veranstaltungsort und Personal, Abwicklung)

Lead Partner

Illés Sport Alapítvány

Projekt Partner

Burgenländischer Fußball- Verband


Acronym

Kick-Off

Laufzeit

04. 2008 - 12. 2011

ERFE

347.361 €

Gesamtkosten

408.660 €

Kontakt

Gergó Marietta
+ 36 30 421 5079
gergo.marietta@bfh.hu
http://www.illesfociakademia.hu/illes/kick-off