Innovativ-Grenzüberschreitend-Einheitlich-Nachhaltig: Organisationsmodell für Großschutzgebiete am Südostrand Wiens – Kooperationen und Netzwerke. Das Beispiel Naturpark Írottkő-Geschriebenstein.

Vor dem Hintergrund der Entwicklungen und Erfahrungen in anderen Großschutzgebieten soll ein Organisationsmodell für Naturparke erarbeitet werden. Der Naturpark war das erste grenzüberschreitende Naturparkprojekt zwischen AT und HU. Seit der Gründung haben sich beide Naturparke stark entwickelt, und werden bereits jetzt als Modellregion für Entwicklung der ökotouristischen Infrastruktur angesehen. Nun ist es an der Zeit verstärkt in die Software zu investieren und konkret am Aufbau des grenzenlosen Naturparks zu arbeiten, dass zu einer echten Modellregion werden soll.

Ziel ist die Nutzung des grenzüberschreitenden Natur- und Kulturerbes zur Schaffung eines neuen grenzenlosen Naturparkangebotes. Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung über den Wert der Schutzgebiete. Maßnahmen zur Positionierung des grenzüberschreitenden Naturparkangebotes am Markt mit besonderem Augenmerk auf behindertengerechte Angebote. Schaffung von Grundlagen zur Erarbeitung einer ungarischen nationalen Naturparkstrategie.

Im Rahmen des Projektes werden folgende Aufgaben verwirklicht:

- Transfer von Naturpark Know-How anhand von Workshops und Exkursionen & eines Leitfadens für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit
- Naturpark Bewusstseinsbildung anhand von Trainings, Ausschreibung Fotowettbewerb, Sportwettbewerb, Ausschreibung eines Naturparkwettbewerbs für Schulen, Erstellung eines zweisprachigen Naturparkmagazins
- Studienreisen im Naturpark für touristische Dienstleister der 2 Naturparke ,
Naturpark Lehrbuch – zweisprachig, Weiterbildung & Qualifizierung
- Erstellung eines Leitbildes und gemeinsamen Entwicklungskonzeptes; Erarbeitung grenzüberschreitender touristischer Angebote unter Einbindung regionaler Produkte
- Gemeinsames Marketing und Ausarbeitung Corporate Identity (z.B. in Form eines Corporate Identity Handbuches, Eröffnungs- und  Abschlusskonferenz)
- Vorstellung des Naturparks in anderen grenznahen Gebieten ( bestehenden und zukünftigen Naturparks) in Form von Roadshows
- Ausarbeitung eines Naturparkqualitätssystems anhand gemeinsamer Kriterien

Lead Partner

Írottkő Natúrparkért Egyesület

Projekt Partner

Naturpark Geschriebenstein
Universität Wien Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie

Acronym

IGEN

Laufzeit

04.2011 - 12.2013

ERFE

276.200 €

Gesamtkosten

326.010 €

Kontakt

Rezner Hajnalka
+3694 561 557
ine@t-online.hu