Umweltbildungs-Kooperation Neusiedler See-Seewinkel/Fertő-Hanság

Das Gebiet des Neusiedler Sees/Fertő-tó und die angrenzenden Landschaften des Seewinkels /Fertőzug und des Waasen/Hanság stellen Naturräume von herausragender, internationaler Bedeutung dar. Dem wird durch eine Vielzahl von Schutzinitiativen Rechnung getragen. Um Zielkonflikte zwischen der wirtschaftlichen  Entwicklung und der Erhaltung der reichen Naturressourcen der Region zu vermeiden, ist es besonders wichtig, die Entwicklung dieses Raumes im Sinne einer umfassenden Nachhaltigkeit zu gestalten.

Zielsetzungen des Projekts sind die Stärkung des Naturschutzgedankens, sowie der Zusammenarbeit im Naturschutz und auf dem Gebiet der Umweltbildung im österreichisch-ungarischen Grenzgebiet, die Erstellung einer gemeinsamen Ausstellung zum Thema Wasser und Feuchtgebietsschutz und die Schaffung einer nachhaltigen Kooperationsstruktur und eines organisatorischen Hintergrundes.

Im Rahmen des Projektes werden folgende Aufgaben verwirklicht:

- Verbesserung der Infrastruktur Seewinkelhof
- „Spiegelbildliches“ Umweltbildungsprogramm
- Nationalpark Exkursionsleiterkonzept
- Fertő-Hanság Nemzeti Park / Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel gemeinsame Monographie

Lead Partner

Fertő-Hanság Nemzeti Park Igazgatóság

Projekt Partner

Umweltverband WWF Österreich (World Wide Fund for Nature)
Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Acronym

FERTÖ-NEU-NAT

Laufzeit

09. 2008 - 09. 2012

ERFE

546.170 €

Gesamtkosten

836.340 €

Kontakt

Fersch Attila
+36 99 537 620
fersch@fhnp.kvvm.hu