Naturschutz durch Oekologisierung im Weinbau

Weingärten sind oft sehr arm an Pflanzen- und Tierarten aufgrund von Insektizideinsatz und mangelhaften Begrünungen, daher im Konflikt zum Naturschutz. Die Projektpartner erzielen die Etablierung eines naturschutzgerechten, umweltverträglichen Weinbaus in Westungarn, Burgenland und Wien.

Ziel des Projekts ist es, das Bewusstsein für die Multifunktionalität der Weinbaulandschaft aufzubauen und eine Synthese zwischen Produktion und Naturschutz zu ermöglichen.

Im Rahmen des Projektes werden folgende Aufgaben verwirklicht:

- Vorbereitung und Entwicklung
- Ausbildung für Natur- und Umweltschutz im Weinbau
- Demonstrationsversuche

Lead Partner

Bio Forschung Austria

Projekt Partner

Nyugat-Magyarországi Egyetem, Mezőgazdaság- és Élelmiszertudományi Kar
Bundesamt für Weinbau

Acronym

ECOWIN

Laufzeit

03. 2009 - 12. 2013

ERFE

648.076 €

Gesamtkosten

762.443 €

Kontakt

Dr. Bernhard Kromp
+43 676 8118 49152
b.kromp@bioforschung.at
http://www.bioforschung.at/ecowin-hu-bioforschung-at.472.0.html