Interregionale Zusammenarbeit zur Förderung von Active Ageing in Pilotregionen in AT und HU

Die beiden Zielregionen Schneebergland und die Kleinregion Keszthely sind  ländlich geprägte, touristische Regionen. Sie sind mit ähnlichen Problemen konfrontiert, die die demografischen Änderungen mit sich ziehen: eine alternde Gesellschaft und die Abwanderung der jüngeren Bevölkerung in städtische Agglomerationen. Das Aufbrechen alter Familienstrukturen, neue Lebensformen und schrumpfende Gemeindefinanzen erfordern neue Maßnahmen zur Stärkung der Solidarität zwischen Alt und Jung. Die Regionen haben sich entschlossen, im Rahmen eines gemeinsamen Projektes Lösungsansätze für die Probleme zu erarbeiten.  

Das Projekt trägt zur positiven Wahrnehmung des Alterns in der Bevölkerung bei und schafft ein Umfeld, in dem aktives Altern ermöglicht und das gegenseitige Bewusstsein zwischen Jung und Alt in der Region AT-HU gestärkt wird. Es bereitet die Gemeinden und die Wirtschaft auf die demographischen Entwicklungen vor, damit sie pro-aktiv handeln und somit ihre Zukunft absichern können.

Im Rahmen des Projektes werden folgende Aufgaben verwirklicht:

  • Fachkonferenzen zum Thema aktiv Altern und Erstellung von „Infomappen“ für die ältere Generation: nützliche Infos über Einrichtungen, Angebote in der jeweiligen Region
  • Einrichtung und Betreuung eines interregionalen Netzwerkes „Aktiv Altern” mit relevanten EntscheidungsträgerInnen, VertrerInnen der Senioren und Jugendlichen, Anbietern sozialer Dienstleistungen
  • Analyse der demografischen Situation mit dem Schwerpunkt „Alterung der Bevölkerung“
  • Ausarbeitung Modell Mobile Hilfe für Ältere, Regionalanalyse und Erstellung Standortkatalog zur Identifizierung altersgerechter Infrastrukturen und Wohnstandorten, Erarbeitung Nahversorgungskonzept und Konzept für Barrierefreie und generationsgerechte Ortsraumgestaltung
  • Sensibilisierung der regionalen Wirtschaft zur Entwicklung von altersgerechten/barrierefreien Produkten und Dienstleistungen - Erprobung eines Mentoring-Programms in Unternehmen
  • Regionale Senioren- und Generationentreffs und Weiterbildungen mit thematischen Inputs

Lead Partner

Regionalverband Industrieviertel – Projektmanagement

Projekt Partner

Balatoni Integrációs Közhasznú Nonprofit Kft.
Universität Wien, Institut für Geographie und Regionalforschung
Keszthely és Környéke Kistérségi Többcélú Társulás
Keszthely Város Önkormányzata Egyesített Szociális Intézménye
Valcum-Nyugat-Balaton Fejlesztési Ügynökség Nonprofit Kft.


Acronym

Active Ageing AT-HU

Laufzeit

01.2013 - 12.2014

ERFE

476.381 €

Gesamtkosten

516.540 €

Kontakt

Dr. Ingeborg Derkits
+43 2622 27156-13
i.derkits@industrieviertel.at
http://www.industrieviertel.at/projekte/active-ageing/